Archiv

Fördern, nicht verteufeln

Editorial Dr. Markus Hagen zu Haus & Grund Nr. 01/Jänner-Februar 2020:

"Fördern, nicht verteufeln"

weiterlesen

Wohnbauförderung nur noch für gewerbliche Bauträger attraktiv?

Sie ist viel diskutiert und kritische Stimmen meinen, dass sie ihr Ziel verfehle und ausschließlich die Bedürfnisse großer Bauherren bediene. Im vergangenen Jahr beauftragte das Land Vorarlberg eine Studie, die Stärken, Schwächen, Herausforderungen und das Potenzial der Vorarlberger Wohnbauförderung aufzeigen sollte.

 

weiterlesen

"Hoffnung und Enttäuschung"

Editorial Dr. Markus Hagen zu Haus & Grund Nr. 6/November-Dezember 2019:

"Hoffnung und Enttäuschung"

weiterlesen

Eine Milliarde Euro seit 2014: Land setzt weiterhin auf Wohnbauförderung

Die Leistbarkeit von Wohnen in Vorarlberg ist auf der Agenda der neuen Landesregierung weit oben angesiedelt. Die dafür vorgesehene „Waffe“: Die Wohnbauförderung, die für 2020/2021 adaptiert wurde. Die Ökologisierung des Bauens steht dabei weiterhin im Mittelpunkt. Mit einer Reduktion des Zinssatzes will das Land darüber hinaus gegenüber den niedrigen Bankenzinsen wettbewerbsfähig bleiben.

weiterlesen

Neue Regierung gefordert!

Editorial Dr. Markus Hagen zu Haus & Grund Nr. 5/September-Oktober 2019:

"Neue Regierung gefordert!"

weiterlesen

Die häufigsten Fehler von Vermietern – und wie sie vermieden werden können

In Vorarlberg stehen viele Wohnungen leer. Nicht, weil sie in naher Zukunft für den Eigenbedarf benötigt werden, sondern weil viele Eigentümer Angst vor der Herausforderung Vermietung und den möglichen Problemen, die mit Mietern auftreten können, haben. Dabei sind einige Sorgen durchaus hausgemacht. „Haus & Grund“ fasst die häufigsten Fehler –und wie sie vermieden werden können – zusammen.

weiterlesen

Sanierungsfall(e) MRG

Editorial Dr. Markus Hagen zu Haus & Grund Nr. 4/Juli-August 2019:

"Sanierungsfall(e) MRG"

 

weiterlesen

Neue Regierungen in Bund und Land: Diese Themen müssen angegangen werden

Im Herbst wird gewählt. Am 29. September stehen die Nationalratswahlen, am 13. Oktober die Vorarlberger Landtagswahlen an. Das Thema Wohnen ist dabei sowohl auf Landes-, als auch Bundesebene von größter Relevanz. Die Vorarlberger Eigentümervereinigung hat im Rahmen des Wohnrechtkonvents Vorschläge formuliert, um Vermieten attraktiver zu machen – und benötigten Wohnraum zu aktivieren.

weiterlesen

VEV findet Gehör in Wien

Editorial Dr. Markus Hagen zu Haus & Grund Nr. 3/ Mai-Juni 2019:

"Der Wohnrechtskonvent zeigt, dass das Thema Wohnen auf Expertenebene zur Abwechslung auch sachlich beleuchtet werden kann."

weiterlesen

Frischer Wind für „Sicher Vermieten“: Kümmerer soll nun Erfolg bringen

Das 2016 gestartete Projekt „Sicher Vermieten“, das sich zum Ziel gesetzt hat, leer stehende Wohnungen auf den Mietmarkt zu bringen, konnte in den ersten drei Jahren nur geringen Erfolg verzeichnen. Heuer wurden nun von der VEV lange geforderte Adaptierungen vorgenommen und ein Projektkoordinator eingestellt. Schritte, die sich gelohnt haben – „Sicher Vermieten“ befindet sich endlich auf Kurs.

weiterlesen

Vorauseilender Gehorsam

Editorial Dr. Markus Hagen zu Haus & Grund Nr. 2/ März-April 2019:

«Mit den Smart Metern werden Instrumente installiert, die den externen Zugriff auf unsere Archillesferse erlauben: Das Stromnetz.»

weiterlesen

„Smart Meter“-Umstellung in Vorarlberg: Kluger Helfer oder kleiner Spion?

Österreich – somit auch Vorarlberg – hat sich ein ambitioniertes Ziel gesteckt: Bis 2020 sollen 80, bis 2022 sogar 95 Prozent aller Haushalte mit einem Smart Meter, einem intelligenten Strommessgerät, ausgestattet werden. Der kluge Stromzähler soll dem Endverbraucher Vorteile bringen, doch die kritischen Stimmen häufen sich. „Haus & Grund“ hat sich mit dem digitalen Gerät auseinandergesetzt.

weiterlesen

Novellen schicken erste Boten

Editorial Dr. Markus Hagen zu Haus & Grund Nr. 1/Jänner-Februar 2019:

"Diese Preissteigerung ist hausgemacht. Warum? Weil man offenbar nicht gewillt ist, die Warnungen von Experten ernst zu nehmen."

weiterlesen