zurück zur Übersicht

48. VEV-Generalsversammlung am 28. September 2021

Die viel diskutierte Knappheit an Bauland und die von der Politik gewünschte Verdichtung wird zu immer empfindlicheren, staatlichen Eigentumseingriffen führen. Was hat sich in Sachen Raumplanung in den letzten Jahren bereits getan? Was wird die Zukunft bringen? Welche Rechte und Möglichkeiten bietet Ihnen das Vorarlberger Raumplanungsgesetz, um sich zu schützen und die Chancen zu nutzen? Unser Experte ist seit über 15 Jahren auf diesem Gebiet tätig, und kann Ihnen mit viel Praxiserfahrung einen Abriss zum aktuellen Stand der Dinge näher bringen in seinem Vortrag:

„Raumplanung – Rechte und Möglichkeiten der EigentümerInnen“

Unser Referent wird Ihnen diese komplexe Materie kurzweilig und kompakt darstellen.  Nach seinem Vortrag wird er Ihnen gerne Ihre Fragen beantworten.

Referent:
DI Mag. Markus Berchtold Ph.D., VEV- Vorstandsmitglied, Inhaber von heimaten® - Ingenieurbüro für Raumplanung, Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Raumplanung und Dorferneuerung

Datum:
Dienstag, 28. September 2021

Ort:
Kulturhaus in 6850 Dornbirn, Rathausplatz 1

Beginn:
19.00 Uhr

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, auch Gäste ohne VEV-Mitgliedschaft sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Bitte beachten Sie, dass die am 28. September 2021 geltenden Covid-19-Maßnahmen für diese Veranstaltung strikt einzuhalten sind.       

Präsident RA Dr. Markus Hagen

Für den Vorstand der Vorarlberger Eigentümervereinigung                   

 

Tagesordnung der 48. VEV-Generalversammlung

  1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung der letzten Niederschrift
  3. Bericht
    a) des Präsidenten
    b) des Kassiers
    c) der Rechnungsprüfer
  4. Genehmigung des Rechnungsabschlusses 2020 sowie Entlastung der Funktionäre
  5. Wahl der Rechnungsprüfer
  6. Anträge – diese müssen bis spätestens 13. September 2021 schriftlich beim Vorstand eingereicht werden
  7. Ehrung Kurt Amann, VEV-Mitbegründer und langjähriger VEV-Vorstand
  8. Expertenvortrag
  9. Allfälliges