Archiv

Richtwertmieten neuerlich eingefroren - VEV sieht Signal an den Wohnungsmarkt kritisch

Schon das zweite Jahr in Folge verordnet die Bundesregierung eine zwangsweise Mietzinsentwertung. Dadurch soll den Vermietern drei Jahre lang untersagt werden, die Mietzinsentwertung durch eine Indexierung auszugleichen. Dies signalisiert denjenigen, die Wohnraum zur Verfügung stellen oder - was besonders kritisch ist - zur Verfügung stellen wollen, dass sich dieser Aufwand immer weniger lohnt und die Politik auch nicht vor populistischen Zwangseingriffen zum Nachteil des Wohnungsmarktes zurückschreckt.

weiterlesen